Einkaufen
Honig vom eigenen Bienenstand – So kaufen Sie Honigbienen

Honig vom eigenen Bienenstand – So kaufen Sie Honigbienen

Paketbienen sind eine der Möglichkeiten, Honigbienen zu kaufen, wenn Sie mit der Imkerei und Honigproduktion beginnen möchten. Ein Teil der Imkerei besteht darin, die Honigbienen in Ihren Bienenstock zu bringen! Nachdem Sie sich entschieden haben, Bienen zu halten, entweder als Hobby oder als kommerzielles Unternehmen, haben Sie Ihre Bienenstöcke gekauft oder hergestellt und an einem geeigneten Ort aufgestellt. Außerdem erhalten Sie Honig aus eigenen Imkerei.

Du hast alle nötigen Geräte – und jetzt musst du dir ein paar Honigbienen besorgen! Um fortzufahren, befolgen Sie bitte die nachstehenden Richtlinien.

Ankauf etablierter Honigbienenvölker

Für den Anfang ist es einfacher, zugelassene Honigbienenvölker von einem vertrauenswürdigen lokalen Imker zu kaufen. Es ist besser, zwei Völker zu kaufen, damit Sie, wenn eines der Völker schwächer wird, Rahmen mit Brut und Honig austauschen können. Ein Bienenvolk besteht aus 20.000 bis 60.000 Honigbienen, einer produktiven Königin, 10 bis 12 Waben, Brut und Nahrung.

Sie können auch einen “Kern” kaufen, der aus 5-7 Rahmen, einer fruchtbaren Königin, Arbeiterinnen, Vorräten, Brut und wahrscheinlich Drohnen besteht). Es wird einfacher sein, die kleinere Anzahl von Bienen in einem Nukleus oder einer Nukleusbox zu kontrollieren. Dies ist eine durchaus geeignete Option für Erstimker. Der Vorteil dieser Methode, um Bienen zu bekommen, ist, dass es die schnellste Wahl ist, um loszulegen, da Sie jetzt Waben und Brut und alle Bienen haben, die Sie brauchen.

Sie können Honigbienenvölker und Kerne online kaufen, aber es wird dringend empfohlen, dass Sie sie von seriösen lokalen Imkern oder Lieferanten kaufen. Es besteht kein Zweifel, dass lokal gezüchtete Bienen besser an die Wetterbedingungen in Ihrer Gegend angepasst sind.

So bestellen Sie verpackte Bienen

Die zweite Möglichkeit besteht darin, verpackte Bienen zu kaufen (jede Packung enthält Arbeiterbienen und eine Bienenkönigin), um sie in Ihren neuen Bienenstock zu übertragen. Normalerweise werden Pakete mit Honigbienen, die Sie bestellen, per Post in 2-5-Pfund-Paketen mit 9.000-22.000 Bienen verschickt. Zum Beispiel enthält ein 3-Pfund-Paket Bienen ungefähr 10.000 Bienen und 1 Königin und hat ungefähr die Größe eines Schuhkartons.

Ein Bienenpaket, das per Post verschickt wird, hat einen Bildschirm und eine Dose Zuckerwasser in dem Paket, das die Bienen während der Reise essen können. Ein Käfig wird verwendet, um die Königin von den anderen Bienen zu trennen. Die Kosten plus Versand für ein 3-Pfund-Paket Bienen liegen zwischen 50 und 70 US-Dollar.

Im Gegensatz zu einer fertigen Kolonie müssen die Arbeiterbienen aus einem Rudel, sobald sie in den Bienenstock/die Bienenstöcke gesetzt wurden, für kurze Zeit gefüttert werden, bevor sie mit dem Sammeln von Nektar und Pollen und dem Bau von Waben beginnen, um ihre eigene Nahrung zu produzieren. Wenn Sie sich entscheiden, ein Paket Bienen zu bestellen, ist es wichtig, dies zum richtigen Zeitpunkt zu tun. Die Bienen sollten Anfang April ankommen und im Bienenstock installiert werden, damit sie genug Zeit haben, die Kolonie zu gründen, bevor der Winter kommt. Wenn Sie Ihre Bestellung im Januar aufgeben, werden Ihre Bienen für Sie reserviert.

Ermöglichen Sie es, Ihre gekauften Bienen beim Verkäufer selbst abzuholen. Es sterben weniger Bienen, als wenn Sie Ihre Bestellung per Post erhalten. Wenn Sie ein Bienenpaket per Post erwarten, denken Sie daran, Ihr Postamt zu bitten, Sie zu benachrichtigen, sobald es ankommt. Je früher Sie die Bienen nach Hause bringen, desto besser, da sie höchstwahrscheinlich durstig und hungrig sein werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.